top
logo

Специи и пряности


Топики Hausaufgaben, Pro und Contra (домашние задание за и против)

Hausaufgaben, Pro und Contra (домашние задание за и против)

 

 

 

Nachdem der Schüler aus der Schule nach Hause kommt, soll er seine Hausaufgaben machen. Ich denke, dass es sehr wichtig ist, Hausaufgaben zu machen. Es ist sinnvoll, im Unterricht immer mitzudenken, denn das spart Zeit bei den Hausaufgaben am Nachmittag. Ich finde es wichtig, nicht sofort nach dem Essen mit den Hausaufgaben anzufangen, weil ein voller Bauch nicht gern studiert. Es ist sinnvoll, mit leichten und interessanten Aufgaben zu beginnen, um dem Gehirn die Zeit zum Aufwärmen zu lassen. Ich glaube, dass man die Hausaufgabe in Ruhe tun soll, denn niemand kann bei Lärm oder Musik gut lernen. Ich finde es wichtig, eine gute Lernumgebung schaffen, sich einen geräumigen, gut beleuchteten Arbeitsplatz aussuchen, um die Konzentration länger zu halten. Der Schüler soll möglichst keine Hausaufgaben von ähnlichen Stoffgebieten nacheinander erledigen, zum Beispiel Mathematik und Physik. Man soll immer zwischen einer mündlichen und einer schriftlichen Aufgaben abwechseln. Dann wird man nicht so schnell müde. Es gibt auch Argumente, die für und wegen Hausaufgaben sind. Die folgenden Argumente sind für Hausaufgaben: nur regelmäßiges Üben fördert das Lernen; man muss viel lernen, um später zu studieren und einen guten Beruf zu bekommen; Hausaufgaben sind wichtig zum Üben, manches versteht man erst, wenn man es übt; Hausaufgaben fördern selbstständiges Arbeiten. Die folgenden Argumente sind wegen Hausaufgaben: wegen der Hausaufgaben hat man keine Zeit für Freunde und Hobbys; wegen  der Hausaufgaben gibt es zu viel Ärger mit den Eltern.
 
Яндекс.Метрика

Все и обо Всем

Все и обо Всем

bottom