top
logo

Специи и пряности


Топики Wien (Вена)

Wien (Вена)


Die Hauptstadt Österreichs, Wien, zählt mehr, als 1,6 Millionen Einwohner. Ein Viertel der Befölkerung Österreichs wohnt in Wien.Die Stadt liegt am rechten Ufer der Donau und ist von Wäldern und Wiesen umgeben.

Wien ist mehr als zweitausend Jahre alt. Erst waren an dieser Stelle ein römisches Militärlager und eine kleine Siedlung. Man findet den Namen der Stadt in alten Chroniken des 12. Jahrhunderts. Seit 1282 ist Wien die Hauptstadt des Landes.

Im 17. und 18. Jahrhundert wurde Wien zum Zentrum eines großen Reiches.

Im zweiten Weltkrieg wurden viele Sehenswürdigkeiten Wiens zerstört. Nach der Befreiung der Stadt durch die Sowjetarmee im April 1945 begann der Wiederaufbau.

Die schöne Hauptstadt Österreichs hat viele Sehenswürdigkeiten. Im Stadtbild von Wien kann man die neue Architektur neben der alten sehen. Das schönste Baudenkmal der Stadt isr der Stephansdom, den man im Volk „Steffi“ nennt. Der 136,7 m hohe Südturm ist das bekannteste Wahrzeichen von Wien. Im Nordturm befindet sich eine riesengroße Glocke. Im Zentrum der Stadt ist die weltberühmte Straße, der 4 km lange Ring oder die Ringstraße. An dieser Straße liegen die schönsten Bauten der Stadt: das Rathaus, das Gebäude des Parlaments, die Wiener Staatsoper, das Burgtheater und die Universität. Alle Touristen besuchen auch den berühmten Praten, den 5 km2 großen Naturpark. Im Praten befindet sich ein anderes Wahrzeichen von Wien, das Reisenrad. Es wurde 1897 geschaffen und ist 67 m hach. Von diesem Rad aus kann man das schöne Panorama der Riesenstadt sehen.

Im Zentrum der Stadt am Schwarzenberger Platz befindet sich das Denkmal für die Sawjetsoldaten, die 1945 im Kampf um Wien gefallen sind.

Viele Touristen besuchen jedes Jahr das schöne Wien an der Blauen Donau und besichtigen die Sehenswürdigkeiten großen Stadt.

In Wien gibt es viele Vehkehrsmittel und auch eine Stadtbahn.

Wien ist auch als Stadt der Musik bekannt. Am Ende des 18. Jahrhunderts wurde Wien zum Treffpunkt der großen Komponisten. Haydn, Mozart und Beethoven lebten in Wien und schufen ihre großen Sinfonien. Franz Schubert komponierte hier seine berühmten Lieder. Auch der König der Walzer, Johann Strauß, lebte in Wien und schuf seine weltberühmten Werke. Alle Menschen kennen heute die berühmten Wiener Walzer. Wie nach Salzburg, so kommen auch in jedem Sommer Musiker aus der ganzen Welt nach Wien. Hier finden die „Wiener Festwochen“ statt.

 
Яндекс.Метрика

Все и обо Всем

Все и обо Всем

bottom