top
logo

Специи и пряности


Топики Auf der Kirmes (На ярмарке)

Auf der Kirmes (На ярмарке)

 

 

Die Kirmes kommt. Karussells Riesenräder und andere Attraktionen stehen mitten in der Stadt. Es riecht nach Würstchen und Süßigkeiten. In zahlreichen Naschbuden werden Zuckerwatte, Lakritzen, Bonbons uns Lebkuchen verkauft. Am Losgeschäft warten riesige Stofftiere auf Gewinner. Besonders beliebt sind die großen Karussells und die Achterbahn. In der Schiffschaukel haben 50 Menschen Platz. Ein Motor bewegt das riesige Schiff hin und her. Besonders beliebt sind die hinteren Plätze. Da fliegt man bis ganz oben. Die Kunden einer alten Schießbude schießen auf kleine Röhren. Man kann Blumen, bunte Federn und Postkarten gewinnen. An besonders langen Röhren hängen größere Gewinne. Sa braucht man allerdings viele Schüsse. Die Kirmessaison dauert von Februar bis Oktober. Die Besitzer und Mitarbeiter von Karussells und Buden nennt man Schausteller. Sie fahren mit ihren Wohnwagen von Stadt zu Stadt. Ihre Kinder gehen meistens auf ein Internat. Nur in den Schulferien sind sie bei den Eltern. Der beruf eines Schaustellers so anstrengend, weil Schausteller alle vierzehn Tage in einer neuen Stadt ist. Als Schausteller in die Stadt kamen, mussten sie sogar nachts aufbauen. Trotzdem wünschen sie sich keinen anderen Beruf.
 
Яндекс.Метрика

Все и обо Всем

Все и обо Всем

bottom